Wir haben Welpen !

 28.08.2015   

Madinka

und Arcado    sind Eltern geworden :

Franzi wird ~ 45 bis 50 cm groß. Nicht haaren und keine Allergien auslösen. Das Fell wird wellig sein.

27.11.2015

Heute haben Maddi und ich, Franzi bei ihrer neuen Familie besucht. 

Franzi ist endlich angekommen. Sie hat ein zuhause gefunden in dem man sie versteht und sehr bemüht ist um sie. Ich bin froh, das ich so viele Absagen gegeben haben. Alles sollte genau so sein.  

22.11.2015

Klein Franzi ist gestern ausgezogen und wird zukünftig in Mülheim wohnen. Eine Familie mit zwei Kindern sind nun stolze Hundebesitzer. 

Wir hoffen, das Franzi nun endlich angekommen ist.

20.11.15

Franzi mit 11 Wochen :  

01.11.15

Am Mittwoch hat Franzi mich zum ersten Spaziergang begleitet. Wir haben uns mit Dayni, Clou und Bhanu getroffen, und Franzi fand es klasse :Dayni und Eyko

Mama Madinka

 Was macht Clou da ?

 .....Kann ich auch !

 Was gelernt fürs Leben.

Heute gab es dann noch eine letzte Entwurmung, und dann kann Franzi ihre Koffer packen.

28.10.15  

Wie schwierig kann es sein das richtig Heim für einen Welpen zu finden ? Bei Franzi ist es sehr schwierig. Schon im Vorfeld versuche ich per Email oder Telefon zu erfragen, ob die Familien in Frage kommen für einen Welpen. Leider ist mir das bei Franzi nicht gelungen. Drei Familien haben uns besucht, und ich musste eine Absage geben.   

26.10.15

 ...toben mit Mama.

24.10.15

Unsere Franzi ist nun schon 8 Wochen alt. In der letzten Woche gab es wieder eine Entwurmung und den Chip. Heute war es dann Zeit zum Tierarzt zu fahren. Da unser Einzelkind nicht alleine sein sollte, ist Mama Madinka zum Pfötchen halten mitgefahren. Kurzes Resümee : Autofahren kein Problem. Tierarzt lustig. Untersuchung und Impfung egal. In der Hundebox

20.10.2015 

Ohne Worte :

 

 

16.10.15

Franzi ist nun 7 Wochen alt. Sie lernt so viel, ist eine richtig kleine Persönlichkeit. Stubenreinheit klappt. Nachts schläft sie von etwa 20 Uhr bis morgens um 5 in der Küche im Körbchen durch. Dann geht sie raus, erledigt ihr Geschäft und kommt ins Schlafzimmer um weiter zu schlafen.  Weitere Interessenten waren da. Aber wenn man mal am Allergiker Sohn testen möchte, ob es klappt, und wenn nicht kann man den Hund ja sicher wieder zurück geben, und man dann noch nicht mal den Sohn mitbringt, dann ja dann gibt es keinen Hund !!! Ist das wirklich verwunderlich ?????

 Und das erste Stück Pansen gab es diese Woche auch.

10.10.2015

Klein Franzi ist 6 Wochen alt. Es gab wieder eine Entwurmung. Sie genießt das toben und kuscheln mit den anderen Hunden. Frisst neben der Milch ihrer Mutter auch Trockenfutter, und hält das Haus nahezu trocken. Einfach ein Toller Hund eben ! :)

 Schmeckt !

 Mit Mama.

 Mit Daggi und Eyko

 Mit Arcado, Mops Gundel, Daggi & Eyko

Mit Papa ist kuscheln am Besten !

 Und danach von Mops Victor bewacht.

02.10.2015

Nun ist klein Franzi schon 5 Wochen alt. Sie wird immer mehr Hund, und ist so freundlich. Wenn sie auf einen der Hunde trifft, oder auf einen Zweibeiner, rotiert das kleine Schwänzchen nur so....

    Franzi mit ihrem Papa.

27.09.2015

Franzi ist nun 4 Wochen alt. Sie hat die zweite Entwurmung bekommen und erobert so langsam das ganze Haus. Die ersten zwei Familien waren zum persönlichen kennenlernen bei uns, aber entweder mochte Mops Gundel die Familie nicht, oder bei mir sprang der Funke nicht über. Also wird die passende Familie noch gesucht.

 

 

19.09.2015 

Unsere kleinen Schildkröten sind nun drei Wochen alt. So langsam wird gespielt und ein wenig laufen geht auch schon. Die erste Entwurmung gab´s und so langsam beginnt die schönste Zeit...

 

 Fenja

===========================================

    Fenja

   Franzi

    

=

08. April 2015

Imala und Black sind Eltern geworden :

            

Es sind 4 Rüden und 2 Hündinnen in Blue Merle

23.06.2015

Im Sinne von Eyko hat die Familie sich entschieden nun den wieder freien Elan zu nehmen. Mich hat das sehr beruhigt, da ich mich nun voll und ganz auf die Genesung von Eyko kümmern kann, und der unüberlegte " kauf " von Elan nun doch auch zu einem guten Ende geführt hat. So ist dann Samstag eine strahlende Familie mit Elan nach Bayern gefahren. Und haben wehmütig Eyko bei mir und seinem Rudel gelassen. Die lange Fahrt hat gut geklappt, und auch hier laufen die ersten Tage gut. Kleine Fragen werden von mir natürlich gerne beantwortet.  

Es kommen fast täglich Fotos und Videos, ich kann gar nicht alles hier rein setzten. Chili war schon im Restaurant und ist draußen ein vorbildlicher Hund, und drinnen eben Chilli.

Amy war am See und geht sofort schwimmen, ganz die Mama eben... Am Samstag hatte sie ihren ersten Arbeitstag in der Tierarztpraxis, und hat alles gut gemacht.

Paul macht seine Familie richtig, richtig Glücklich....

Dies soll nun der letzte Eintrag hier sein. Wir hatten eine schöne, lustige, aufregende Zeit mit unseren E - Welpen. Ich habe interessante Menschen kennen gelernt. Alle Welpen erstaunen ihre Besitzer mit ihrer  von mir erarbeiteten Grunderziehung und leben sich gut ein, und ich bin somit stolz auf meine 6 kleinen Tollenhunde. Das weitere nun immer wie für alle Welpen unter NEWS. 

17.06.2015

Ereignisreiche Tage liegen vor und hinter uns. Unser kleiner Eyko hatte einen Unfall im Garten und hat sich den Kiefer gebrochen. Natürlich Samstag Abend, und so ging es in die Tierklinik. Er hatte einen schlimmen Schock und musste erst stabilisiert werden. In der Nacht wurde er dann operiert und am nächsten morgen konnte ich das Häufchen Elend wieder abholen. Er hat zwei Platten  im Kiefer, die aber in einigen Wochen wieder heraus müssen. Er erholt sich gut, und möchte viiiiel mehr toben und vor allem beißen wie ich zulassen darf. Unser Krankenschwester Mops Gundel hat wieder Milch bekommen. Sehr nett und praktisch, da der kleine Mann nur weich essen darf.    Seine zukünftige Familie war auf dem Weg zu uns, und in Karlsruhe konnte ich sie noch Telefonisch abfangen und nach Hause schicken. Die ärmsten freuten sich auf ihren ersten Hund, und dann solche Nachrichten. Ein Schock für Kinder und Eltern. Aber sie stehen voll und ganz zu ihrem Eyko. Wollen ihn trotzdem haben. Allerdings ist seine Betreuung  sehr aufwendig. Er hat einen Auslauf im Wohnzimmer und eine Box im Garten. Wenn er spielt oder tobt muss ich neben ihm stehen, da er auf nichts hartes beißen darf. Wenn die Platten wieder heraus sind müssen wieder Muskeln aufgebaut werden, er muss wieder lernen Trockenfutter zu essen. Er sollte keine Angst vorm Tierarzt haben usw. Keine Ahnung wann er Umzugsfit ist.... 

Und wenn es dann mal schlecht läuft..... Hat  Elan - Kuvo´s  zukünftige Familie abgesagt. Die erwachsenen Töchter meinen auf einmal der alte Hund wäre mit einem Welpen überfordert.  Wir hatten dieses Thema besprochen. Ich wollte eine Nacht dort schlafen um den Einzug zu begleiten. Und für die Rückfahrt hatte ich mir eine Ferienwohnung im Odenwald gebucht. ( 2 Tage ) Nun gut, sehr ärgerlich, und mir tut es sehr leid für die vielen Familien denen ich für Elan abgesagt habe. ABER diese Familie ist nicht verantwortungsbewusst genug für einen Tollenhund.  Die richtige wird kommen....

Zum glück kommen von den ausgezogenen nur gute Nachrichten kleine Fragen kann ich schnell beantworten und sofort klappt es. Hier noch ein paar Fotos.....

 Ihr lieben, ich freue mich über jedes Foto, Video und Tagesbericht. DANKE SCHÖN !!!!!

Elvis Frauchen hat schon einen Wald gefunden, und so werden wir uns noch einen Termin aussuchen und dann kann es los gehen.... 

14.06.2015

Da waren es nur noch zwei... Gestern hatte Chili ihren großen Tag. Eine sehr glückliche Familie holte unsere kleine Maus ab. Auch Chili ist gut in Luxemburg angekommen, und erkundet ihr neues Heim. 

Übrigens, Elvis Besitzerin sucht uns einen schönen Spazierweg, und dann machen wir einen Tollehunde Spaziergang. Damit es für Chili und Paul auch mal nicht so weit ist. Ich freue mich schon mächtig drauf.....

13.06.2015

Da waren es nur noch drei. Gestern ist nun auch Amy in ihr neues Zuhause gestartet. Sie ist gut angekommen, trotz langer Fahrt und Hitze. Auch sie genießt ihr eigenes Körbchen  

Mein Trio hat sich derweil erst mal nützlich gemacht. Während ich die Gänse und Enten abgespritzt habe, wir hatten mächtig Spaß dabei. Haben die kleinen eine Parallel Party veranstaltet. Kurz ein paar Löcher in den Schlauch gebissen, und los ging der Wasserspaß....         

Später gab es dann noch einen getrockneten Fisch für alle...      

    .... ein Hundeleben kann sooooo schön sein. ;)

12.06.2015

Gestern und Vorgestern war es soweit. Die kleinen sind 9 Wochen alt. Haben die Impfung gut überstanden und der Tierarzt hat die Gesundheit bestätigt.

Alle Welpen sind stubenrein, hören auf ihren Namen und kommen daraufhin freudig. Sie gehen problemlos an der Leine auch an einer befahrenen Straße. 

Die Päckchen mit Futter, Spielzeug usw. sind gepackt und die kleinen dürfen ausziehen......

Aber man kann noch so viel Planen, das Leben plant immer anders. Beim spielen und toben mit seinen Geschwistern hat sich Paul vertreten. Ich Denke er ist hängen geblieben. Aber Paul humpelt. Untersucht, ich konnte nichts bedenkliches finden. Welpen passiert das schnell mal. Trotzdem Medikamente gegeben, und am nächsten morgen war er wieder fit. Bis ich noch mal mit ihm eine kleine Runde an der Leine üben wollte. Er humpelt wieder. Seine Familie kommt aus der Nähe von Saarbrücken, und war schon unterwegs. Also Paul wieder Medikamente gegeben. 

Seine neuen Besitzer kamen, und ich erklärte ihnen, das Paul sich verletzt hat. Ich bot an, ihn hier zu lassen, und da sie umsonst gefahren sind, würde ich Paul in der nächsten Woche bringen. Natürlich wollten sie das nicht. Also haben wir uns ins Auto gesetzt und sind zum Tierarzt. Der fand zum Glück auch nichts bedenkliches. Hüfte, Knie völlig o.k. nur das Sprunggelenk. Aber Paul ist ein guter Schauspieler, und es war viiiiil Show dabei. Zur Sicherheit doch noch ein Schmerzmittel, und auch der Tip vom Doc, lassen Sie ihn bei Frau Wittek. Na ja er musste selber lachen, bei den entsetzten Gesichtern. Also sind wir zu uns gefahren, einen Kaffee auf den Schreck, und 2 Stunden später fuhr Paul mit strahlenden Besitzer und einer Packung Medikamente ins neue Heim.  Er humpelt kaum noch.

 

...und hat wohl echt Spaß. :)

Elvis konnte aber zum Glück völlig Problemlos seine Reise antreten. Da Elvis zu einem kleinen Mädchen zieht gab es bei der Erziehung noch einen Extra Bonus, er setzt sich hin, sobald man stehen bleibt. So können klein Selina und Elvis auch schon mal zusammen gehen. ( Es versteht sich wohl, nur mit der Mutter und ohne Verkehr. )  

Ihr Lieben habt ein gutes Leben.... Gleich geht Amy....

09.06.2015

Gestern Mittag sind mein Mann und ich zu unserem Tierarzt gefahren. Es galt alle Welpen gründlich zu untersuchen. ( Zähne, Hoden, Augen, Herz usw.) Alle sind gesund und der Doc war sehr zufrieden mit ihnen. Alle haben sich vorbildlich benommen. Waren still und interessiert in der Transportbox. Haben ruhig und gelassen den Behandlungsraum erkundet. Und locker konnte ich versichern, es wird keiner sein " Pützchen " machen. Auf dem Behandlungstisch waren alle sehr lieb, hatten keine Angst, und selbst die Rüden haben bei der Impfung nichts gesagt. Nach der Erkundung der Praxis legten sich alle wieder brav in oder neben ihre Box.  Warum behalte ich aus diesem Wurf eigentlich keine Hündin ????????

Heute kommt noch mal Clooney vorbei, kann noch mal mit seinen Nichten und Neffen toben. Es steht noch mal intensives Leinentraining und ein kleiner Spaziergang auf dem Stundenplan, und dann ist es schon soweit. Am Mittwoch startet der erste Tollehund in sein LEBEN.  

    

 

07.06.2015

Nun ist schon wieder eine Woche herum. Plötzlich sind die kleinen schon 8 Wochen alt. Wo ist die Zeit geblieben ?

Mittlerweile schlafen die Welpen mit uns im Schlafzimmer unter meinem Bett. Elvis hatte noch mal Besuch, und die Spannung der zukünftigen Tollehunde Besitzer steigt.  Die Ohren mussten noch mal gesäubert werden, und die Halsbänder brauchten dringend eine Wäsche.  Na wer so viel im Garten tobt.... Die kleinen Hintern habe ich frei geschnitten. Elvis Frauchen hat die kleinen abgelenkt mit streicheln und Leckerlie, und so war der erste Kontakt mit der Schermaschine auch völlig ok. Monika, Danke noch mal dafür.

Mit allen Familien sind die Abholtermine vereinbart. Die kleinen haben ihren Chip bekommen, und waren sehr tapfer.

 Es gab Wassermelone.

 Und neue Kuhhufe...

    

30.05.2015

Eine recht entspannte Woche liegt hinter uns. Die Welpen haben nun alles erobert. Nachts schlafen sie im Hundestübchen, und morgens ~ 5:30 kommen sie uns Wohnzimmer und schauen mal ob wir schon wach sind. Nun gut, bald bin ich es dann auch.... Gestern hat die Familie des Deckrüden uns besucht. Sie waren begeistert von "Ihren" Welpen. Die zwei Töchter der Familie hatten einen riesen Spaß mit den Welpen. Nach etwa 1,5 Stunden fielen die Welpen sprichwörtlich ins Koma.  Den ganzen Abend ließ sich keiner mehr im Wohnzimmer sehen. Im großen Haufen lagen sie im Körbchen....

Nun wieder ein paar Fotos aus der Woche, einfach nur zum genießen :

  

  

   

        

           

       

   

24.05.2015

Eine weitere spannende Woche liegt hinter den kleinen. Es gab die zweite Entwurmung. Es gab Besuch von Clooney, Clou & Bhanu                                  sowie Antonia und deren Familien.  Eve Amy und Etu Paul hatten besuch von ihren zukünftigen Familien. Das Highlight für die Welpen war aber, das sie nun alleine die Hundeklappe und Wohnzimmertreppe überwinden.  Ich nenne es eine Feindliche Übernahme. Für die Welpen heißt es, wir können gehen wann und wohin wir wollen ! Eine Überraschung gab es auch noch, von Vater Blake kam ein Päckchen. Er hatte für jedes seiner Kinder ein Spielzeug gesendet. Na das nenne ich mal Einsatz. Wir haben uns seeeehr gefreut.  

Ein paar Fotos der letzten Tage. Titel : Ein Haufen Aussiedoodle !

   Ohne Worte.    

18.05.2015

Einzelfotos :

  Elvis

 Elan - Kovu

 Eve - Amy

  Etu - Paul

 Eyko

 Enli - Chili

Gestern habe ich die kleinen zum ersten mal zum Hundespielplatz gebracht. Dort gab es viiiiiil zu Entdecken, sie haben an einem Tag nicht alles geschafft. Aber heute ist ja ein neuer Tag.Cado

Natürlich waren wieder alle dabei. Hier lernen die kleinen nun noch mehr  Untergrund kennen. Wimpel und Ballon´s  flattern im Wind. Es gibt Löcher zum Buddeln, Wasser zum plantschen usw. So werden es mutige und intelligente Aussiedoodle  Etu - Paul 

Und irgendwann ist man nur noch müde oder hungrig......

 Enli-Chili Versucht mal das Wackelbrett.

 Elan - Kovu und Eyko

     Eve - Amy        

 Eyko

 Enli - Chili

15.05.2015

Es war wieder Besuchstag. Eve-Amy und Elvis bekamen besuch von ihren zukünftigen Besitzer. Imala´s Schwester Alinga kam auch wieder einmal vorbei. Es war ein netter Nachmittag mit Kaffee und Kuchen. Und die Hunde hatten natürlich auch so ihren Spaß mit dem mitgebrachten Spielzeug, eigentlich für Elvis.    Alinga und Arcado

 Alinga & Eyko

 "Was hast Du da ?" Tante Alinga und klein Eyko

14.05.2015   Etu - Paul

Die kleinen sind nun schon 5 Wochen alt. Sie waren viel im Hundestübchen und haben das schöne Wetter genossen.

Vier Fremde Hunde waren zu besuch.  Elan- Kovu

Alle haben nun einen Namen, den wir schon fleißig mit den kleinen üben. Wenn der Name nicht mit "E" beginnt, habe ich in Absprache mit den Besitzer einen Namen der Indianer Sprache dazu gesetzt, der jedoch auch zum Wesen des Welpen passt. In das Zuchtbuch und dem Abstammungsnachweis soll ja auch alles schön aussehen, und nicht lustlos.

  Elan - Kovu

 E-Amy und Etu-Paul

 Enli-Chili

 Eyko

11.05.2015

Ein anstrengendes aber vor allem aufregendes Wochenende liegt hinter uns. Die zukünftigen Tollehunde Besitzer waren zu besuch. 

Obwohl wir zum Teil über 6 Monate schon kontakt hatten, haben wir auf Grund der großen Entfernung, das persönliche Kennenlernen auf die Ankunft der Welpen verschoben. Nun waren die kleinen 4 Wochen alt, und es war so weit.

 Wir haben dabei sehr nette und interessante Familien kennengelernt. Und ich bin gespannt was sie aus ihrem kleinen machen werden. Einer Familie, der ich schon zu gesagt hatte, habe ich nach einer schlaflosen Nacht wieder abgesagt. Ich bin mir nicht sicher, ob es die richtige Familie für einen Aussiedoodle ist. Auch Imala hat die Familie sehr abgelehnt. Und wenn ich kein gutes Gefühl habe, möchte ich lieber zurück treten. Wenn es sicherlich für die Familie auch sehr enttäuschend ist. Dafür konnte sich eine andere Familie freuen, nun doch ihr Wunsch Geschlecht zu bekommen.

Nur ich bin etwas traurig, nun ziehen alle richtig weit weg...

 Enli - Chili

Die kleinen haben letzte Woche ihre erste Entwurmung bekommen, und verbringen fast den ganzen Tag im Hundestübchen.  Elvis

Den Rest dieser Woche kommt fast jeden Tag besuch, mit Hund oder ohne. Die kleinen haben also noch viel vor.... 

 Elan Kovu

 

03.05.2015

3. Lebenswoche. Die kleinen halten ihr Körbchen sauber, und erobern das Wohnzimmer. Die kleinen Zähne brechen durch. Mittlerweile dürfen alle Hündinnen zu den Welpen, und so haben sie direkt eine neue Mutti, die natürlich auch wieder Milch gibt....

22.04.2015

Die Welpen sind nun 14 Tage alt, und so ist es Zeit für Halsbänder und Einzelfotos :

 

blauer Rüde / Elvis zieht in die Eifel

 

grüner Rüde /  Etu - Paul zieht in die Nähe von Saarbrücken

(Etu ist Indianischer Herkunft und heißt Sonne)

 

brauner Rüde / Eyko zieht in die Nähe von München

      

lachs Rüde  / Elan Kovu zieht nach Österreich

( Elan ist Indianischer Herkunft und bedeutet Freund/freundlich )

    

rosa Hündin / Eve - Amy zieht in die Nähe von Hanau 

( Eve= die lebendige, Amy = die geliebte )  

  

rote Hündin / Enli - Chili zieht nach Luxemburg

( Enli ist Indianischer Herkunft und heißt : ich sah einen Hund ) 

  Die Jung´s

  Die Mädchen

Ausgesucht werden die Welpen ab der 4. Lebenswoche. Die Hündinnen sind unverbindlich reserviert.